www.Ditzj.de
 
Home
Willkommen
Updates
LKW
Krane
Aktionen
Ladekrane
Links
Info
Solutrans 2013 - 1
Die Solutrans ist Frankreichs Transportmesse, er findet jedes 2. Jahr in Lyon statt. Klick hier für 2011 Edition.

Ein nette Überraschung war dieser Berliet TR 350 in Le Centaure Ausführung. Er kommt aus 1978 und wurde ausgestellt von die Fondation Berliet.

Diese Messe stand natürlich im Zeichen von Renaults neue Trucklinie. Dies ist die C-Serie für leichtere Bauaufgaben, so ähnlich wie der Premium Lander also. Dieser 8x4 ist ausgestattet mit einen Marrel Hakenarm.

Und hier sieht man die K-serie, der ist für die schwere Bau gedacht. Dieser 8x4 ist mit einen CIF Kipper ausgestattet.

Auf dieses Foto sieht man deutlich die Unterschiede. Die K-Serie hat ein wesentlich schwerere und robustere Stossfanger der auch höher montiert ist.

Verteilt über die Messe gab es verschiedene Versionen zu sehen, hier einen K-Serie 8x4 mit Meiller kipper.
Einen C-Serie 6x4 ohne Planetenachsen mit Marrel Kipper.
Ein C-Serie 4x2 Sattelzugmaschine mit einen Tecnokar 3-Achs Kipperauflieger.
Einen K-Serie 6x4 mit einen Forez Kipper und Fassi F155 Kran.
Ein K-Serie 8x4 mit einen Marrel Rundmulde.
Ein K-Serie 6x4 mit einen Villeton Schneeschieber und Epoke Salzstreuer.
Auch die neue D-Access Serie war ausgestellt, dies ist die D26 Access Wide Track. Er steht hier nicht bei Renault sondern bei Allison, weil die das Automatgetriebe dafür liefern.

Ein zweites Modell stand draußen, hier handelt es sich um einen D19 Access mit CM Tank.

Auf der Volvo Stand waren natürlich die neue Serien ausgestellt. Am interessantesten fand ich dieser neuer FMX540 mit X-Track hydraulisch angetriebener Vorderachse.

Bei Scania gab es diesen Kombination zu sehen. Der Porsche wurde hier ausgestellt weil der Scania R580 Streamline nebendran in die limitierte Ausführung "Carrera Cup France Edition" aufgebaut ist, 250 Stück werden davon gebaut.

Bei Mercedes gab es mehrere Neuigkeiten zu sehen, zuerst die neue Unimog Reihen. Dies ist der Unimog U5023, also der U5000 Serie mit 230 Ps. Er bekam für die Euro 6 Ausführung eine geänderte Abgasanlage und neuer Front.

Nebendran stand der neue U400 Serie, dies ist einen U423. Auch hier wurde einen neue Motorhaube verbaut und auch das Abgassystem wegen Euro 6 angepasst.

Auch der Econic bekam wegen Euro 6 einen Facelift, der Front ist nun an die andere LKW Reihen angepasst.

Der New Actros, an sich nichts neues, aber hier in die 1863 Ausführung. Der hat also der neue schwere Motor der nun bis 630 Ps liefert.

Von der Arocs wurde u.a. diese 8x8 Ausführung ausgestellt. Es ist der Grounder Ausführung die für schwere Bauarbeiten gedacht ist.

Auf dem Außengelände gab es diesen Neuen Actros 2545 zu sehen.

Er hat eine Pritsche von Vincent bekommen. Das Heck kann hydraulisch runter klappen und hat ausziehbare Auffahrrampen.

Auf der Ladefläche steht noch einen Euro 6 Unimog, einen U318 der hier mit sein Vorderräder in die Radmulden der Pritsche steht.

 

Material dieser Webseiten darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Ditzj verwendet werden.