www.Ditzj.de
 
Home
Willkommen
Updates
LKW
Krane
Aktionen
Ladekrane
Links
Info
Notter Kran Ausstellung - Meier Fassi 1950
Bei der Firma Notter Kran gab es in die Niederlassung in Rickenbach (CH) einen Ausstellung, wobei verschiedene Kranfahrzeuge ausgestellt wurden.
Hier sieht man der schwerste Kran, der neue Fassi F1950 von Meier Kran aus Würenlingen (CH).
Der Kran wurde montiert auf einen schönen Volvo FH500 in 10x4*6 Ausführung. Die 5. Achse wurde bei Terberg Techniek in der Niederlanden montiert.
Das Fahrzeug ist mit das niedrige Fahrerhaus ausgestattet, was hier ein schönes Gesamtbild liefert. Vorne wurde ein Stützbein montiert, damit rundum Stabil gearbeitet werden kann.
Der montierte Kran ist der Fassi F1950RAL.2.28, also die lange Ausführung vom 1950. Der Kran schiebt 8x aus bis 24,5 meter, wo er noch 3,75 Tonnen hebt. Maximal wird 26,75 Tonnen auf 4,75 Meter gehoben. Auffällig ist die angepaste Verlegung der Verrohrung. Da der Kran aber in Längsrichtung über die Ladeflache abgelegt wird, vermute ich das hier sonst die Höhe zu viel wurde.
Mit der 6x hydraulisch ausschiebender Jib wird eine Gesamtreichweite von 39,05 meter erreicht. Dort hebt er noch 810 kg. Mit JDP kann die Hubkraft gesteigert werden, indem 2 Schiebeteile vom Basiskran nicht ausgeschoben werden, die Kapazität liegt dann bei 1200 kg auf 34,25 meter. Maximal hebt der Jib im Normalbetrieb 5 Tonnen, mit JDP steigt das auf 7 Tonnen.
Bei Volvo kann man mit Euro 6 auch wieder ein hochgezogene Auspuff geliefert bekommen. Hier wurde der 2. Teil vom Auspuffdämpfer oberhalb von die Stützen montiert, unten ist der 1. Teil der Anlage verbaut. Der Volvo ist hinten mit Planetenachsen ausgestattet. Das Gesamtgewicht vom Fahrzeug liegt laut Datenblatt bei gut 47 Tonnen.
Am Heck sind 2 ausschiebbare Stützen montiert. Diese geben Stabilität bei Kranarbeiten übers Heck.
Für mehr Stabilität sorgt dieses Kontergewicht, es wiegt 6 Tonnen.
Die weitere Stabitität kommt von 2 Stützbalken, wovon die Stützen jeweils 3x ausschieben und ca. 11 meter Stützbreite bieten. Neben der Kran wurde hier ein grosses Staufach montiert. Hinten auf der Ladefläche steht noch einen Arbeitskorb.
Wieder ein schönes Fahrzeug für die Firma Meier, einen FH mit Fassi 1100 kann man hier anschauen.
 
Weiter zur Seite 2 >>

Material dieser Webseiten darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Ditzj verwendet werden.