www.Ditzj.de
 
Home
Wilkommen
Updates
LKW
DAF
Ginaf
Iveco
MAN
Mercedes
Scania
Volvo
Sonstige
Krane
Aktionen
Ladekrane
Links
Videos
Info
Mercedes Arocs 4163 - Brunner

Dieses Jahr hat die Lieferung von Arocs Schwerlastzugmaschinen angefangen. Dies ist einer der erste Arocs 4163 SLT in 8x6 Ausführung, er wurde an Brunner aus Littau (bei Luzern - CH) geliefert.

Die Arocs Modelle sind für Bautätigkeiten gedacht, daher kann man dieser 8x6 auch nur in die Arocs Ausführung bestellen. Der Arocs ist erkennbar an die "Zähne" im Grille.

Da dies ein 8x6 Sattelzugmaschine ist, ist der Radstand 20 cm länger wie beim Standard 4163. Diese Modelle werden nun beim Mercedes Werk Molsheim gefertigt. Der Auspuff/Dämpfer hängt an der gleiche Stelle wie beim Actros, Brunner hat nog 2 Schränke daneben platziert.

Der Turm hinter der Kabine wird an diese Seite mit einen Flap verschlossen, der ist mit Slitzen für die dahinten stehende Kühler versehen. Auffällig ist das kleine 2. Fenster, das wurde damals auch bei der Titan 3360 6x6 mit bestellt.

Hier sieht man den Turm, unten steht der Dieseltank und rechts die Zusatzkühlung für den Motor. Auffällig ist schon das diese Flaps wegen das kleinere Fahrerhaus abweichende Abmessungen haben. Dadurch steht der Kühler hier höher wie sonst und wird teilweise verdeckt.

Der Arocs stand bei Brunner auf dem Hof, er war nicht gekoppelt an dieser Goldhofer 2-Bett-4 Kombination.

Am Heck wurde ein Rockinger Kupplung montiert, damit kann der SZM also auch Transporte schleppen. Der Rahmen von einen 8x6 steht etwas höher, daher gibt es recht viel Luft zwischen die Kotflügel und die Reifen. Die Maschine ist komplett Blattgefedert.

An diese Seite stehen im Turm der Hydrauliktank, einige Luftkessel und das Batteriefach.

An diese Seite hängt der Ad-Blue Tank (der blaue Deckel ist gerade noch zu erkennen durch das Loch) und ein großen Schrank. Auf dem Rahmen ist ein ausziehbare Leiter montiert, der hier gerade in Verwendung ist. Auch diese Seite von der Kabine hat ein zusätzliches Fenster bekommen.

Von der Vorderseite kann man gut erkennen das auf diese Arocs Ausführung nur das 2,3 meter breite StreamSpace Fahrerhaus geliefert werden kann. Dies ist die Ausführung ohne flache Boden, also mit Motortunnel. Der Stossfanger ist die schöne Schwerlastausführung mit integrierte Registerkupplung.

Mit der 8x6 Antrieb kann man in der Schweiz höhere Gesamtgewichte fahren, da hier das zulässige Gesamtgewicht in direktem Bezug zu die menge an Antriebsachsen steht (bzw. zu die Achslasten von diese Achsen).

Wieder ein toller Erweiterung vom Brunner Fuhrpark!

 
Ein kleines Video von dieses Fahrzeug:
 
Zurück zum Mercedes Übersicht

Material dieser Webseiten darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Ditzj verwendet werden.