www.Ditzj.de
 
Home
Wilkommen
Updates
LKW
DAF
Ginaf
Iveco
MAN
Mercedes
Scania
Volvo
Sonstige
Krane
Aktionen
Ladekrane
Links
Videos
Info
Scania R420 - Emery
Die Firma Emery Abres SA aus Mézières (CH) ist spezialisiert in das schneiden und fällen von Bäume.

Dafür nutzen die u.a. dieser Scania R420. Das Fahrgestell ist einen 8x4*4, also die 1. und letzte Achse lenken und die 2. und 3. sind angetrieben.

Auf dem Rahmen wurde einen Palfinger PK600TK Kran montiert. Diese Art von Kräne wird viel benutzt von Dachdecker-Firmen, aber wegen seine Stabile Bauart kann man es auch für solche Arbeiten verwenden.

Der Kran steht auf 6 Stützen. Der stabile Hilfsrahmen liegt auf der Scania und hat vorne und hinten jeweils einen Satz schwere Stützen. Hinten am Rahmen wurden noch weitere 2 Stützen montiert für Arbeiten übers Heck vom Fahrzeug. Vorne, auf die Stützen, steht der Mannkorb womit der Kran als Hebebühne betrieben werden kann.

Hier ist der Kran in die untere Position. Während Transport liegt er übers Fahrerhaus.

Ein Auffälligkeit an dieser Kran ist sicher der Ballast. Diese kann angehoben werden, was ihm in erste Linie eine größere Abstand zum Kranfuß gibt. Aber in angehobener Zustand hängt er höher wie 4 Meter, und damit kann also jegliches Verkehr ungehindert unten durch fahren. Insbesondere bei Arbeiten an enge Stellen und auf standstreifen von Autobahnen ist dies Vorteilhaft.

Emery hatte an diesen Tag eine Vorführung und fällte einige Bäume. Hier wird der Kran aufgerichtet, man sieht hier gut die spezielle Verlängerung mit Greifer.

Der untere Ausleger vom Kran schiebt 2x hydraulisch aus, womit er auf ca. 23 meter Höhe kommt. Der 2. Ausleger, der fest mit der untere verbunden ist, schiebt ebenfalls 2x aus. Damit kommt der Kran auf eine Gesamthöhe von ca. 35 meter. Auf diese Hähe kann er noch 1680 kg heben, auf 23 meter Höhe ist das maximal 4,2 Tonnen.

Hier sieht man den Greifer. Er ist hydraulisch in alle Richtungen verstellbar, damit kann er den Ast immer greifen. Mit die eingebaute Kettensäge wird der Ast dann abgesägt.

Die stabile Konstruktion von diese Art von Kräne erlaubt es auch solche A-symetrische Belastungen am Kran zu haben. Die gelbe Verlängerung sorgt für mehr Freiheit bei die Positionierung von der Greifer.

Danach wird der abgesägte Ast neben der Hacker gelegt.

Eine sehr schöne Detaillösung für diese Anwendung!!

 
Zurück zum: Scania Übersicht / Palfinger Übersicht
Material dieser Webseiten darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Ditzj verwendet werden.