www.Ditzj.de
 
Home
Welcome
Updates
Trucks
DAF
Ginaf
Iveco
MAN
Mercedes
Scania
Volvo
Others
Cranes
Events
Knucklebooms
Links
Videos
Info
Scania T164G-580 - Depann 2000

Dieser sehr seltene Scania T164G-580 8x4 konnte ich zufällig fotografieren, da er an ein Tankhof entlang der französische Autobahn stand. Das Bergefahrzeug gehört die Firma Depann 2000 der mehrere Niederlassungen im Pariser Raum hat.

Ab Werk gab es dem Scania T164 nur als 6x4. Bei die Firma Laxa sv wurde er daher umgebaut nach dieser 8x4 LKW mit 2+2 Aufstellung, es wurde also eine 2. Vorderachse hinzu montiert.

Diese Achsaufstellung ist favorit bei Bergefahrzeuge. Meistens haben die viel Gewicht vorne im Fahrzeug, was bei Fahrten mit abgeschlepten Fahrzeuge vorne als Gegengewicht für den Hebearm dienen sollte.

Der Bergeaufbau wurde bei Jige montiert. Es ist ein Mega 42 der in 2004 gebaut wurde.

Vorne auf dem Bergearm sind 2 schwere Winden montiert mit 15 und 30 Tonnen Kapazität. In der obere Teil vom Bergearm sitzt ein Teleskopierender Arm woran die Seilführungen montiert sind. Wenn diese Ausgeschoben ist kann er auch als Kran verwendet werden. Dieses Teil schiebt 2x aus mit 5,5 meter extra Länge. So wie jetzt kann daran 31 Tonnen gehoben werden, ausgeschoben sind es noch 14 Tonnen auf ca. 7,4 meter Höhe.

An beide Seiten vom Aufbau sind große Schränke montiert worin die Hilfsmittel und Adapterstücke transportiert werden. Diese werden benötigt um jegliche Art und Marke von Fahrzeugen abschleppen zu können.

Hinter das Fahrerhaus, oben auf der Aufbau, steht der Dieseltank. Nur hier gab es noch genügend Platz für ihm, ebenso dient er hier als Ballast.

Ein seltenes Fahrzeug wovon nur 3 Stück in Frankreich verkauft wurden, alle als Bergefahrzeuge.

Der Scania war hier um ein liegen gebliebener Minibus zu transportieren. Der wurde einfach mit die ausschiebbare Hubarm an die Vorderachse angehoben.

Dieser Schiebearm kann runtergeklappt maximal 20,5 Tonnen heben. 8 Tonnen sind es noch auf die maximale Länge von 4,67 meter.

Ein schönes Fahrzeug das hoffentlich noch viele Jahre sein Arbeit erledigt um Paris herum!

 
Zurück zum Scania Übersicht
Contents of these webpages may only be used after written permission of Ditzj